english  | Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Portrait von Dipl.-Geoökol. Oliver Harms

Dipl.-Geoökol. Oliver Harms

Wiss. Mitarbeiter
Forschung, Gutachten
Gruppe: Auen-Institut

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Institut für Geographie und Geoökologie
Abteilung WWF-Auen-Institut
Josefstr.1
D-76437 Rastatt


Oliver Harms

F&E-Vorhaben: „Entwicklungspotenziale von Auen und Flusslandschaften“, Klimopass 2014 Baden-Württemberg: „Ökologische und waldbauliche Anpassungsstrategien an den Klimawandel zur langfristigen Sicherung der Auwaldökosysteme im NSG Rastatter Rheinaue"

Themen

  • Auenökologie
  • Ökologischer Hochwasserschutz
  • Renaturierung von Auen und Flusslandschaften
  • Ornithologie (Erfassung und Gutachten)

Lebenslauf

2012 - heute Mitarbeiter am WWF-Auen-Institut, IfGG, K I T
2005 - heute Ornithologischer Fachgutachter, Durchführung von Erfassungen und Erstellung von Gutachten im Rahmen von Projektplanungen, Artenschutzmaßnahmen, Eingriffen in Schutzgebiete wie bspw. Vogelschutzgebiete, Windkraftplanungen etc.
2004 - 2012

Freier Mitarbeiter am WWF-Auen-Institut der Universität Karlsruhe bzw. des K I T

1999 - 2004 Freier Mitarbeiter am WWF-Auen-Institut des WWF-Deutschland in Rastatt
1994 - 1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wasserwirtschaft und Kulturtechnik (heute IWG), Mitarbeit an Projekten in Rheinland-Pfalz (Aktion Blau) und an der Elbe (BMBF-Forschungsverbund Elbe-Ökologie)
1994 Abschluss des Studiums der Geoökologie an der Universität Karlsruhe; Diplomarbeit über „Entwicklung naturnäherer Uferzustände an einem staugeregeltem Fluß am Beispiel des rheinland-pfälzischen Abschnitts der Lahn“

Projekte

  • Entwicklungspotenziale von Auen und Flusslandschaften
  • Ökologische und waldbauliche Anpassungsstrategien an den Klimawandel zur langfristigen Sicherung der Auwaldökosysteme im NSG Rastatter Rheinaue
  • Umweltuntersuchungen und –gutachten zum geplanten IRP-Polder Bellenkopf-Rappenwört

 

Lehre

Angebot für Exkursionen für Studenten zum ökologischen Hochwasserschutz oder zur Ornithologie im Rahmen allgemeiner Veranstaltungen wie Praktika o.ä.

Präsentationen

Nienhuis, P.H., Chojnacki, J.C., Harms, O., Majewski, W., Parzonka, W. & Prus, T. (2000): Elbe, Odra and Vistula: reference rivers for the restoration of biodiversity and habitat quality. International Symposium „New Approaches to River Management“ in Nijmegen 28.-30. September 1998.

Harms, O. ,Hinkel, J. & Saucke, U. (1999): Vegetationsfreie Ufer der Elbe zwischen km 270,3 und km 290,6. Fachtagung Elbe, Dynamik und Interaktion von Fluß und Aue in Wittenberge, 4.-7. Mai 1999.

Harms, O. & Kiene, S. (1999): Morphologische Gewässerstrukturen der Elbe 1776 und 1992. Fachtagung Elbe, Dynamik und Interaktion von Fluß und Aue in Wittenberge, 4.-7. Mai 1999.

Harms, O. ,Kiene, S. & Nestmann, F. (1999): Die Schnittstelle im Verbundprojekt "Morphodynamik der Elbe" Vernetzung von Biotik und Abiotik. Fachtagung Elbe, Dynamik und Interaktion von Fluß und Aue in Wittenberge, 4.-7. Mai 1999.

Harms, O., Nestmann, F. (1999): Kritisches Statement zu den Handlungsoptionen und zum Maßnahmenplan bzgl. Binnenschiffahrt im Abschlußbericht. Aufnahme in den Anhang der Studie „Nachhaltige Wasserwirtschaft in Deutschland“ des Büros ECOLOGIC, veröffentlicht vom Umweltbundesamt, Berlin.

Harms, O., Kiene, S. & Nestmann, F. (1998): The Analysis of Historical River Morphology Reference for the Future Development (Elbe Germany). Proceedings of the International Conference on European River Development in Budapest April 16-18 1998, 225-232.

Harms, O., Kiene, S. & Nestmann, F. (1998): Gewässerstrukturen der Elbe: ihre Entwicklung, ihre ökologische Bedeutung und ihre Entwicklungsmöglichkeiten. Auenreport 4 / 1998, Beiträge aus dem brandenburgischen Naturpark Elbtalaue.

Harms, O., Kiene, S. & Nestmann, F. (1998): Die Schnittstelle zwischen Biotik und Abiotik im Verbundprojekt „Morphodynamik der Elbe“. Posterbeitrag für die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Limnologie in Frankfurt 22.-26. September 1997.

Publikationen

Beiträge in Zeitschriften und Reihen (nicht referiert)
2005Harms, O. (2005): Networking für die Arbeit als selbstständiger Geoökologe. Forum der Geoökologie 16(1), S. 15f.

1998Harms, O., Kiene, S., Nestmann, F. (1998): Gewässerstrukturen der Elbe: ihre Entwicklung, ihre ökologische Bedeutung und ihre Entwicklungsmöglichkeiten. Auenreport, Beiträge aus dem brandenburgischen Naturpark Elbtalaue 1998(4).

Buchkapitel
1999Harms, O. (1999): Kritisches Statement zu den Handlungsoptionen und zum Maßnahmenplan bzgl. Binnenschiffahrt im Abschlußbericht. In: Nachhaltige Wasserwirtschaft in Deutschland: Zusammenfassung und Diskussion.

1998Harms, O., Kiene, S., Nestmann, F. (1998): Morphologische Gewässerstrukturen der Elbe, ihre Entwicklung, ihre ökologische Bedeutung und ihre Entwicklungsmöglichkeiten. S. 387f.. In: Geller, W. (Hrsg.): Gewässerschutz im Einzugsgebiet der Elbe.

Bücher
2018Harms, O., Dister, E. R., Gerstner, L., Damm, C., Egger, G., Heim, D., Günther-Diringer, D., Koenzen, U., Kurth, A., Modrak, P. (2018): Potenziale zur naturnahen Auenentwicklung – Bundesweiter Überblick und methodische Empfehlungen für die Herleitung von Entwicklungszielen. BfN-Skripten 489, 60 S., BfN (Bonn - Bad Godesberg) 10.19217/skr489 PDF