english  | Home | Impressum | Sitemap | KIT
Featured Projects
Earthshape

DFG-SPP 1803: EarthShape

In diesem DFG-Programm geht es um die Formung der Erdoberfläche durch Biota. Die Testgebiete liegen in Chile. Unser Part sind die biotischen Einflüsse auf Speicherung und -konnektivität von Sedimenten.

Featured Video

Forschung in der Arbeitsgruppe Vegetationskunde und Biogeographie

Wir erforschen, was Lebensgemeinschaften und v.a. die Vegetation in Zeit und Raum verändert und welche Konsequenzen das für die Funktion von Ökosystemen hat

Um besser zu verstehen, was in Ökosystemen vorgeht, werden in unserer Gruppe Methoden der Fernerkundung und der numerischen Simulation eingesetzt. Sie ergänzen Erhebungen im Feld und die multivariate Analyse ökologischer und makroökologischer Datensätze. Die Arbeiten münden in angewandte Fragestellungen etwa zum nachhaltigen Landnutzungsmanagement und zum Naturschutzmonitoring.

Alle Projekte im Überblick

Muster

Es werden Verfahren der Vegetationsfernerkundung entwickelt, um vegetationsökologische Fragen zu beantworten und ein realistischeres Abbild der Pflanzendecke zu ermöglichen. Auch multivariate Verfahren der Makroökologie und der ökologischen Datenauswertung helfen dabei. Beispiele für Forschungen in diesem Bereich:

- Fernerkundung funktioneller Pflanzengruppen
- Fernerkundung des Kontinuums in der Vegetation
- Multivariate Verfahren in Makro- und Vegetationsökologie

top

Prozesse

Numerische Simulationen von Ökosystemfunktionen und Biodiversität sollen dazu beitragen, u.a. Einflüsse von Klima- und Landnutzungswandel zu verstehen. Beispiele für Forschungen in diesem Bereich:

- Bestandsdynamik und Klimawandel
- Funktionelle Pflanzengruppen im Wettlauf
- Feuerökologie
- Verschiebungen regionaler Artenverbreitungen

top

Anwendung

Was wir gelernt haben, setzen wir beispielsweise für die Verbesserung von Monitoringverfahren im Naturschutz und für ein nachhaltigeres Landnutzungsmanagement ein:

- Fernerkundung für das Naturschutzmonitoring
- Nachhaltiges Landnutzungsmanagement

top  


Kyrgyz forests

"... that grand subject, that almost keystone of the laws of creation, Geographical Distribution." (Charles Darwin, 1845, Brief an J.D. Hooker, Direktor des Royal Botanic Garden, Kew)

 


Konzeptionelle Modellentwicklung
Photo: K. Canak