Institut für Geographie und Geoökologie (IFGG)
Niklas Emendörfer

Dipl.-Geoökol. Niklas Emendörfer

  • Technik
  • Gruppe: Böden
  • Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
    Institut für Geographie und Geoökologie
    Reinhard-Baumeister-Platz 1
    76131 Karlsruhe
    Germany 

Niklas Emendörfer

Biodiversität, Probenahme und Feldtechnik, Bodenkunde, Hydrogeologie

Themen

  • Betrieb von Bodenfeuchte- und Drucksondenmessfeldern
  • Makroporenfluss
  • Tracerexperimente
  • Kapillarsperreneffekte
  • Vertikalströmungen und Brunnenalterung
  • Partikeltransport in Trinkwasserleitungen

Lebenslauf

Seit 2014 Techniker im Teilprojekt BECycles der Biodiversitäts Exploratorien am Institut für Geographie und Geoökologie, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Seit 2007 Selbständig als Freiberuflicher Geoökologe
2006 Diplomarbeit „Untersuchungen zum Bodenwasserhaushalt und Verifizierung von Bodenkennwerten im Wassersicherstellungsgebiet Kastenwört“. Gutachter Prof. Dieter Burger, Prof. Manfred Meurer
2000 – 2006 Studium der Geoökologie an der Universität Karlsruhe (TH)
2002 – 2003 Auslandsaufenthalt in Argentinien

Publikationen

Beiträge in Zeitschriften und Reihen (nicht referiert)
2009Hofmann, B., Emendörfer, N., Dietz, S., Maier, M., Roth, R. (2009): Markierungsversuche zur Bestimmung des Anteils der Sickerwasserverlagerung durch Makroporen in unterschiedlichen Böden. AWBR Jahresbericht 2009 41, S. 113–125.